Projekt Sommerreise 2017

Sommerreise mit der Kinderlaecheln Familie

Motto: "Die Indianer sind los"!

sommerreise_warnemuende_2017.jpg

Am 19.Mai 2017 fuhr der weiße Reisebus der Firma Busverkehr Berlin KG, bestückt mit dem Catering für unser Picknick im Grünen, am Haupteingang des Helios Klinikums vor. Für unsere kleinen Patienten ist die Reise mit Kinderlaecheln ein ganz besonderes Highlight. Ab dem Augenblick hieß es nur noch „Wir machen Urlaub an der Ostseeküste!
Urlaub vom Klinikalltag, das brauchen unsere großen und kleinen Kids dringend und deshalb sind wir, das Team von Kinderlaecheln e.V., für die Kinder der Kinderklinik Buch da, wann immer sie uns brauchen.
Bevor es wirklich los ging, stellte Detlef als Vorsitzender des Vereins Kinderlaecheln kurz das Programm für die nächsten drei Tage vor.
Wir wären nicht Kinderlaecheln, wenn da nicht einige Überraschungen auf Lager wären.

Auf geht's nach Warnemünde! Bei strahlendem Sonnenschein und dem Song der Eisbären Berlin konnte die Reise jetzt beginnen! Pünktlich um 10:45 Uhr kehrte unsere Reisegruppe auf dem Rastplatz Eldetal zum Picknick im Grünen ein. Ein gedeckter Tisch.mit vielen Leckereien, frischem Obst, Kartoffelsalat, Bockwürsten, Schnittchen und vielem mehr erwartete unsere Gäste.

Nach gut einer Stunde ging bei schönem Sommerwetter und ausgelassener Stimmung die Fahrt weiter Richtung Warnemünde.

Wie auf jeder Reise mit Kinderlaecheln, fuhr auch dieses Mal der Reisebus natürlich mit großem Hupkonzert durch den Warnowtunnel.

Im Hotel Stolteraa wartete ein leichtes Suppen-und Salatbuffet und danach bezogen alle ihre vorbereiteten Zimmer.

Im Anschluss hatten die Familien die Möglichkeit etwas Ruhe von der Fahrt zu tanken und die Ostsee in ihrer ganzen Pracht zu genießen.

Zum Nachmittag gab es noch frisch gebackenen Kuchen, duftenden Kaffee und Kakao, bevor unsere Kids ihre Eltern als Indianer schminken dürften.

Die Kreativität unserer Kinder war wirklich sehr beeindruckend und unsere Jury hatte es schwer, ihre Punkte zu vergeben.

Sonne, Ostsee, Toben und gute Laune... kann ein Tag noch schöner sein? Auf jeden Fall!

Gegen 18:30 Uhr hatte Detlef alle Gäste gebeten sich im Restaurant einzufinden.

Detlef stellte noch einmal den Verein Kinderlaecheln e.V. und die anwesenden Mitarbeiter vor, um dann nahtlos zum nächsten Event vor dem Hotel Stolteraa zu gehen.

Unser Motto für die Reise hieß "Die Indianer sind los" und sie waren los!

Nach dem Song "Cowboy und Indianer" wurde getanzt was die Schuhsohlen oder besser unsere Pony Kostüme hergaben.

Kinder und Eltern hatten Spaß ohne Ende mit ihrem Indianerpony über den Rasen zu galoppieren.

Die eine oder andere Familie wollte sogar beim Erinnerungsfoto ihr Pony nicht loslassen. Es war ein fantastisches Bild euch alle so ausgelassen und glücklich zu sehen. Großartig das ihr alle diesen Spaß mitgemacht und unsere Jury bei dem Wettbewerb in schwitzen gebracht habt.

Wir sagen an dieser Stelle herzlichen Dank an die freundliche Fotografin aus Rostock.

Der offizielle Kindertag ist der 1. Juni 2017, aber der Kinderlaecheln - Kindertag war für unsere Kids der 19.Mai 2017!

In unserem Indianerzelt und in einer großen Strandmuschel lag Spielzeug ohne Ende. Jedes Kind konnte sich mehrere Spielzeuge aussuchen und natürlich auch mitnehmen.

Strahlende Kinderaugen und ein Kinderlaecheln sind für uns das schönste Dankeschön.

Mit einem leckeren Indianer Grillbuffet, einem tollem DJ und einem gemütlichem Beisammensein ließen alle den ersten Tag in Warnemünde ausklingen.

Der zweite Tag begann an hübsch gedeckten Frühstückstischen und einem Buffet in entspannter Atmosphäre.

Nach dem Frühstück hatten alle Familien die Möglichkeit den Strand und Warnemünde zu erkunden, bevor der Reisebus um 11:30 Uhr zum Reiterhof Blohm fuhr.

Auf dem Reiterhof Blohm erwartete unsere Kinder und Eltern ein großes Indianerfest, welches keine Wünsche offen ließ.

Pony reiten, Zaubershow, Kremser fahren, Bungeerunning, Kinderprogramm Maverick und Mister Georg, ein Kinderkarussell für unsere kleinsten und natürlich dürfte das Bullriding nicht fehlen! Der Clown begeisterte die Kids mit seiner lustigen Wasserspritze und sorgte somit für die willkommene Abkühlung.

Beim dritten Teil unseres Wettbewerbes (Bullriding) wuchsen unsere Teilnehmer förmlich über sich hinaus.

Der "Bulle" war chancenlos, denn unsere Teilnehmer waren einzigartig und erneut hatte unsere Jury es sehr schwer.

Zwischen Pony reiten und Karussell fahren war selbstverständlich auch für das leibliche Wohl ausreichend gesorgt und so verging der Nachmittag wie im Flug.

Gegen 16:00 Uhr fuhr der Reisebus zurück zum Hotel und unsere Familien hatten die Möglichkeit sich etwas zu erholen.

Unsere Jury, bestehend aus guten Freunden aus dem Ronald McDonald Haus Berlin - Buch hatten die Sieger ermittelt und verkündeten gegen 18:30 Uhr die Namen unserer Preisträger und die Preise.

Vierter Preis: Eine Übernachtung in der Westernstadt El Dorado Templin im neuen Tipidorf (Eröffnung 25.Mai 2017)

Dritter Preis: Eine Übernachtung in der Westernstadt El Dorado Templin im Ranchhaus

Zweiter Preis: Eine Übernachtung in der Westernstadt El Dorado Templin im Ranchhaus + 5 El Dorado Dollar

Erster Preis: Eine Übernachtung in der Westernstadt El Dorado Templin in der exklusiven Kutscherresidenz

Für Kinderlaecheln gibt es nur Gewinner und deshalb folgte noch eine riesige Überraschung!

Alle Teilnehmer der Reise im Mai 2017 sind eingeladen mit uns ins El Dorado Templin zu fahren und den Wilden Westen vom 01.09. - 02.09.2017 hautnah zu erleben.

An diesem Abend wurde es bei Kinderlaecheln e.V. wieder einmal sehr emotional. 50 rote Herzluftballons stiegen bei dem Song "Ich würd dich gern besuchen" von Unheilig aus Kinderhänden in den Sonnenuntergang von Warnemünde. Dieses Zeichen setzt Kinderlaecheln für die Kinder, denen wir leider kein Lächeln mehr ins Gesicht zaubern können. Unter Tränen wurden einigen Ballons Namen gegeben und letzte Grüße auf die Reise geschickt. Mit einem fantastischen Sonnenuntergang, der genau zu diesem Tag passte, ging der zweite Tag der Reise nach Warnemünde zu Ende.

Unser Abreisetag beginnt immer mit einem ausgiebigen und reichhaltigen Frühstücksbüffet im Hotel.

Im Anschluss werden die Koffer gepackt und wir checken gemeinsam aus dem Hotel Stolteraa aus.

Bei der Verabschiedung aus Warnemünde sorgte wie immer die Fahrt durch den Warnowtunnel für ausgelassene Stimmung im Bus.

Gegen 11:30 Uhr trafen wir zum Zwischenstopp im Vogelpark Marlow ein und dort war zum Abschluss der Reise noch einmal ausgelassen toben und spielen, sowie ein Spaziergang durch die wunderschönen Anlagen des Vogelparks angesagt.

Der Vogelpark bietet mit seinen Außenanlagen ungeahnte Möglichkeiten für kleine und große Besucher die Flora und Fauna hautnah zu erleben.

Auch der schönste Tag muss einmal zu Ende sein und für die Reise mit Kinderlaecheln stand ab 16:00 Uhr am Reisebus wieder NACH HAUSE! Dieser Moment ist auch ein Moment des Abschiedes und das Versprechen auf ein Wiedersehen.

Wir versprechen es Euch jetzt schon! Spätestens im Dezember 2017 sehen wir uns wieder in Warnemünde

Die Planung einer Reise mit 100 Personen nach Warnemünde dauert ca. 6 Monate.

Wir überlassen dabei nichts dem Zufall und dieses Mal hat alles geklappt, sogar der Wettergott ließ die Sonne strahlen und half uns dabei - Euch ein traumhaftes Wochenende mit vielen Highlights und Überraschungen zu ermöglichen. Wir hoffen es hat euch Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen.

Nun ist es Zeit DANKESCHÖN zu sagen.

Herzlichen Dank an unsere EDEKA Märkte Stefanie Brehm, Hella Goltz, Dr. Rosch, Nah und Gut Roland Hinz sowie deren Kunden. Ohne Ihre großzügigen Spenden wäre so eine Reise nicht möglich.

Dankeschön an den Friedrich - Stadtpalast und seine Gäste für die Unterstützung.

Dankeschön an das gesamte Team des Hotels „Stolteraa“, an die Firma Busverkehr Berlin KG und unserem Busfahrer Marcel, unserer Fotografin, unseren Gästen aus dem Ronald McDonald Haus, Eventmanagenent Ullrich, an den Reiterhof Blohm und an das Team vom Vogelpark Marlow. Ein besonderer Dank geht an das medizinischen Personal, die die Fahrt begleitet haben.

 

Spendenkonto

Kinderlaecheln-Förderverein für krebskranke Kinder Berlin e.V.

Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE05 1605 0000 3507  0020 00
BIC: WELADED1PMB

Besucherzähler

Heute 95

Gestern 145

Woche 1335

Monat 3645

Insgesamt 1128909